Sie verwenden einen veralteten Browser

Sie verwenden einen veralteten Browser. Dieser wird durch uns aus Sicherheitsgründen nicht mehr unterstützt. Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir Ihnen die Verwendung eines modernen Browsers wie Google Chrome, Firefox oder Microsoft Edge.

Teaser_mobil_DIV221134/Buscopan

Hämorriden - Raus aus der Tabuzone

Hämorriden können sich vergrößern und Schmerzen bereiten. Was akut hilft und wie Sie den Beschwerden vorbeugen können: Das Team aus der Apotheke unterstützt Sie dabei.

Ein Gefälle von 13 Prozent am stillen Örtchen: Britische Tüftler haben eine Anti-Sitzfleisch-Toilette erfunden. Der Plan dahinter: Beschäftigte sollen schnell das unbequeme Klosett verlassen und wieder arbeiten. Auch wenn sich diese Idee an Chefetagen richtet, Darmexpertinnen und -experten können ihr etwas abgewinnen. Denn wer sein „Geschäft“ rasch erledigt, geht pfleglich mit seinen Hämorriden um. WC-Dauerhocker tun das nicht.

Sicher unter Verschluss

Haben sie darüber schon einmal nachgedacht? Viele Menschen wissen noch nicht einmal, dass sie wie jeder Hämorriden haben. Dabei sind die Gefäßpolster eine sinnvolle Einrichtung: Sie dichten gemeinsam mit den Schließmuskeln den Darm ab, damit Gase und Flüssigkeiten nicht entweichen können. Allerdings können die arteriellen Gefäßknäuel lästig werden. Leiern sie aus und vergrößern sie sich knotig, juckt, schmerzt und brennt es am Po. Unbehandelt schreitet das Leiden fort, es finden sich dann auch immer häufiger Blutauflagerungen im Stuhl. Die medizinische Fachwelt unterscheiden vier verschiedene Krankheitsstadien. Es kann soweit kommen, dass die Hämorriden sichtbar aus dem Analkanal austreten und sich nicht mehr zurückschieben lassen.
 

Pluspunkt Bewegung

Zum Glück lässt sich dem vorbeugen. Denn die Auslöser für die Probleme sind bekannt. Zwar steckt dahinter häufig eine angeborene Bindegewebsschwäche. Doch meist verstärkt zusätzlich eine ungesunde Lebensweise die Beschwerden. Dazu zählen vor allem langes Sitzen, Pressen beim Stuhlgang, chronische Verstopfung, Übergewicht und das häufige Heben schwerer Lasten. Patienten mit Hämorriden tun sich also etwas Gutes, wenn sie ihr tägliches Bewegungspensum erhöhen, überflüssige Speckröllchen abbauen und ihre Ernährung umstellen (siehe Kasten). Auch zügige Toilettensitzungen sind ratsam.

Früh handeln

Wichtig ist, dass die Betreffenden das tabuisierte Leiden ansprechen. Wer rechtzeitig Hilfe sucht, kann weiteren Problemen vorbeugen oder sie sogar ganz abklingen lassen. Gute Ansprechpartner sind neben der Hausärztin oder dem Hausarzt die Mitarbeiter:innen in Apotheken. Ob Salben, Analtampons, Zäpfchen oder Sitzbäder, das pharmazeutische Team berät diskret, welche rezeptfreien Wirkstoffe bei schmerzhaften und juckenden Hämorriden helfen. Dazu zählen Salben mit Hamamelis und Bismutgallat, die entzündungshemmend wirken. Auch Sitzbäder mit Eichenrinde schaffen Linderung. Lokal betäubende Zubereitungen mit Lidocain helfen, Juckreiz und Brennen zu mindern. Salben mit Jojobaöl oder Bienenwachs pflegen die gereizte Hautregion am After. Zäpfchen und Analtampons eignen sich bei tiefer im Analkanal sitzenden Problemzonen.

Es ist eine Wohltat, wenn Arzneimittel rasch Wirkung zeigen. Bringen sie aber keine Besserung oder verstärken sich die Beschwerden, ist häufig eine chirurgische Therapie ratsam. Vergrößerte Hämorriden lassen sich je nach Ausprägung veröden, vereisen oder abschnüren. Auch das sind lang erprobte und bewährte Methoden. Wer seinen Leidensdruck am Po buchstäblich senken will, muss dafür nicht erst am stillen Örtchen in Schieflage geraten.

Richtig essen und trinken bei Hämorriden

  • Essen Sie viele Ballaststoffe wie Vollkornbrot, Hülsenfrüchte oder Müsli. Wichtig ist, den Darm langsam daran zu gewöhnen. Sonst quälen einen zusätzlich Blähungen.
  • Trinken Sie viel. Dann quellen die Ballaststoffe im Darm auf, was gut für die Verdauung ist. 
  • Meiden Sie Lebensmittel wie helles Brot, Nudelnoder Süßigkeiten, die den Darm träge halten.
  • Achten Sie auf regelmäßige Essenszeiten. Dann haben Sie auch regelmäßigen Stuhlgang.
  • Joghurt ist reich an Milchsäurebakterien, die die Darmflora gesund halten.
  • Flohsamen, Weizenkleie und Leinsamen aus der Apotheke halten den Darm auf Trab. Wichtig: Mit viel Flüssigkeit einnehmen!
  • Fragen Sie nach. Viele Apotheker:innen haben sich auf das Thema Ernährung spezialisiert und bieten dazu eine fachkundige Beratung.

 

Bildquelle: Unsplash charlesdeluvio

Notdienst-Apotheke finden
Sicher ist sicher

Hier bestimmen Sie selbst, wie viele Daten Sie einsetzen möchten.

* Der hier vorliegende Artikel kann in der Regel innerhalb eines Werktages bereitgestellt werden. In Ihrem Warenkorb erfahren Sie, ob Ihnen die Apotheke weitere Details über den Zeitpunkt der Artikelbereitstellung angegeben hat. Bei Bedarf kontaktieren Sie für weitere Informationen bitte Ihre Apotheke.

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

1 Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP)

2 Verbindlicher Festpreis für die Abrechnung der Apotheke mit der Krankenkasse bei Abgabe des Produkts auf Rezept, wobei der Krankenkasse ein Rabatt von 5 % auf diesen verbindlichen Festpreis zu gewähren ist.

3 Preise inkl. MwSt.

4 Preis solange der Vorrat reicht

5 Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (AVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.

Anmelden
Registrieren

Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt und können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen.

Registrieren

Warenkorb

Der Warenkorb ist noch leer.
Gutschein ():
Zwischensumme
Zum Warenkorb

Finden Sie Ihre Apotheke in der Nähe

  • Finden Sie Ihre Apotheke in der Nähe
  • Finden Sie heraus, welche Artikel in Ihrer Apotheke vorrätig sind
  • Wählen Sie einfach zwischen Selbstabholung und Botendienst
Lieferung per Bote
Abholung in Apotheke
hat geöffnet
heute Notdienst
Alphega Apotheke
Geschlossen. Öffnet am Montag um 08:00 Uhr

Ihre Apotheke in Fürth

Hirsch-Apotheke Rudolf-Breitscheid-Str. 1
90762 Fürth

Telefon 0911 774926

Sicher einkaufen & bezahlen
Qualität aus der Apotheke vor Ort

Unsere Öffnungszeiten

Montag 08:00 - 19:00
Dienstag 08:00 - 19:00
Mittwoch 08:00 - 18:30
Donnerstag 08:00 - 19:00
Freitag 08:00 - 18:30
Samstag 09:00 - 18:00
Sonntag geschlossen

So finden Sie uns

Hier binden wir je Apotheke einen Contentteil ein. Auf dieser Seite, die per Offcanvas ausgegeben wird, können Apotheken ihren individuellen Text eingeben, um den Kunden zu erkläören, wie man sie am besten findet.

Generell können hier auch Bilder platziert werden, um die ein oder andere Visualisierung anzubieten.

Die Regel:
Wenn eine Apotheke einen Text hinterlegt soll der Link dazu ausgegeben werden. Wenn kein Text hinterlegt wurde entsprechend nicht.

Unsere Schwerpunkte

Über unsere Apotheke

Unsere Notdienst-Termine

Hier finden Sie eine Übersicht über unsere Leistungen

24.04.2020 – 25.04.2020

Zwischen 09.00 und 09.00 Uhr des Folgetags

24.04.2020 – 25.04.2020

Zwischen 09.00 und 09.00 Uhr des Folgetags

24.04.2020 – 25.04.2020

Zwischen 09.00 und 09.00 Uhr des Folgetags

Über unsere Apotheke
Notdienst-Apotheke finden
Website als App

Jetzt Website zum Home-Bildschirm hinzufügen.

So geht’s.